• Home
  • Teereise China 2017

Yunnan 2017 – 28.04.2017

Heute ist der letzte Tag meiner Yunnanreise. Es steht die Rückreise nach Menghai an. Das bedeutet wieder 4 Stunden im Bus. Mit Frühstück und Mittagessen sind wir erst gegen 14 Uhr in Menghai.

Weiter lesen

Yunnan 2017 – 27.04.2017

Bis jetzt war die Sonne Yunnans ja mit uns gnädig, doch heute ist es fast unerträglich. Heute kann ich endlich mal ausschlafen. Am Vormittag ist nur eine kleine Besprechung wegen eines

Weiter lesen

Yunnan 2017 – 26.04.2017

Heute nehmen wir eine lange Reise auf uns. Wir wollen nach Yi Bang, das war früher das wichtigste Anbaugebiet für Pu-Er-Tee und hier ist auch der Anfang der Teestraße.

Weiter lesen

Yunnan 2017 – 25.04.2017

Unser Hotel, übrigens das beste in Yiwu, bietet kein Frühstück an. Ich bin mir nicht sicher, ob es in Deutschland für 3 Sterne reichen würde, aber es ist sauber und wir sind hier wegen

Weiter lesen

Yunnan 2017 – 24.04.2017

Heute verlassen wir Menghai, kommen aber in 4 Tagen wieder. Unser Ziel ist Yiwu. Das heißt 4 Stunden im Bus. Yiwu ist ein Dorf und ein sehr bekanntes Teeanbaugebiet.

Weiter lesen

Yunnan 2017 – 23.04.2017

Heute Morgen hat die Nudelsuppe sehr gut getan. Ich bleibe ja fast einen Monat in China und hab mir vorgenommen, in der Zeit nur das chinesische Frühstück zu essen.

Weiter lesen

Yunnan 2017 – 22.04.2017

Nach 5 Stunden Schlaf und der landestypischen Nudelsuppe zum Frühstück bin ich erstaunlich fit. Früh erfahre ich, dass wir dank Mr. Fang, einem „Big Boss“ im Teegeschäft, in gleich 3 Teeorte fahren werden.

Weiter lesen

Yunnan 2017 – 21.04.2017

Die Neue Züricher Zeitung hat unter der Überschrift „Die Wärme der Erde trinken“ einen sehr interessanten Artikel über Jinsong Yu veröffentlicht. Er ist Teehändler, geschätzter Geschäftspartner und eine Koryphäe im Bereich Pu-Er-Tee.

Weiter lesen