Teereise Japan 2010

Japan Reise 29.06.2010

Am Morgen lachte zwar wieder die Sonne in mein Fenster, jedoch auf der 30min Fahrt mit dem Shinkansen wurde es immer dunkler und als wir in der Stadt Minamata gelegen in der Präfektur  Kumamoto ankamen, regnete es in Strömen und hörte den ganzen Tag nicht mehr auf.

Weiter lesen

Japan Reise 28.06.2010

Am Morgen lachte wieder die Sonne in das Zimmer was schon auf einen guten Tag schließen ließ. Heute ging es ca. 2.Std mit dem Zug nach Miyazaki, durch den im Süden der japanischen Hauptinsel Kyushu gelegenen Kirishima-Yaku-Nationalpark. Aus dem Zugfenster sehen wir ein sattes dunkles grün von nicht enden wollenden dichten Laub und Nadelwald.

Wir besuchen heute die Teeplantage Morimoto, von der unser Miyazaki Tokujou („Toku“ bedeutet besonders und „jou“, gut) stammt.  Angekommen  in der  Miyazaki, wurden wir von der Familie Morimoto herzlichst empfangen.

Weiter lesen

Japan Reise 27.06.2010

Heute Morgen als ich aufwachte passierte etwas wunderbares, die Sonne schien im mein Zimmer.
Wir hatten zwar bisher großes Glück dass trotz wolkenverhangenen Himmels, immer wenn wir zu Fuß unterwegs waren, kein Regen fiel, aber Sonnenschein in der Regenzeit ist natürlich schon super. Die Temperatur liegt jedoch egal ob Regen oder nicht bei angenehmen 25°-29° C.

Weiter lesen

Japan Reise 26.06.2010

Japan Reise 26.06.2010

7:oo Uhr es klingelt der Wecker im Handy und noch ganz verschlafen stellten wir fest, es regnet und regnet. Hoffnung stirbt ja zuletzt und wir müssten 3 Std. mit dem Zug inkl. 3x umsteigen nach Saga fahren. In der Zeit könnte sich ja noch das Wetter bessern. Während der Zugfahrten goss es in Strömen und auch als wir angekommen waren regnete es immer noch. Der Teebauer und sein Sohn haben uns schon erwartet. Als erstes wurde uns ein kleines onzen, das die Größe eines kleinen Teiches hatte, in dem man seine Füße wärmen kann. Anschließend ging es auf den ca. 50 km  von Saga entfernten Teegarten.

Weiter lesen

Japan Reise 25.06.2010

kyoto

Der heutige Tag begann mit einem Spaziergang zum Teehaus En, der uns durch einen großen Teil Kyotos führte. Nach ca. 1Std bei 27°C und sehr hoher Luftfeuchtigkeit kamen wir in dem in einer kleinen Gasse gelegenen Teehaus  an.

Weiter lesen

Japan Reise 24.06.2010

Nachdem wir letzte Nacht bis weit nach Mitternacht am Reisebericht gebastelt haben,  war es für uns eine kurze Nacht.  Um 8:56 ging es los und wir fuhren eine halbe Stunde mit dem berühmten Shinkansen (schnellster Zug Japans) von Kyoto nach Nagoya wo wir auf eine andere Bahn umgestiegen sind und nochmals  eineinhalb Stunden zu dem Ort Taki, der im Distrikt Mie liegt.

Weiter lesen

Japan Reise 23.06.2010

p1070899

Besuch bei Koyone Chaen, Teepräsentation bei Teemeister Tatsuo Takemura

Heute morgen ging es nach einer kurzen Nacht mit dem Zug nach Shin Tanabe, gelegen zwischen Kyoto und Uji. Die Firma Koyone Chaen, die wir dort besuchten, hat sich der Idee verschrieben, Tee ohne die Zugabe von jeglicher Art von Pestiziden oder Dünger herzustellen. Gerade der Verzicht auf Dünger stellt in Japan eine absolute Ausnahme dar.

Weiter lesen

Japan Reise 22.06.2010

p1070777

Konichiwa liebe Teefreunde.
Heute  war unser erster Tag, nach der Einreise mit ein paar ungewöhnlichen Bürokratiehürden, in Peking beim umsteigen und in Japan bei der Einreise (Papierkram 😉 ).  Heute hatten wir einen sonnigen Tag, außer in der Früh gab es einen kürzen heftigen Regenschauer  bei 27°C und sehr hoher Luftfeuchtigkeit .  Nach dem unangenehmen Wetter in München, genießen wir die hohen Temperaturen.

Weiter lesen